Allgemein:

Startseite

Kontakt

Unser Leitbild

Ihr Weg zu uns

Impressum

Datenschutzerklärung

„Pokki, der kleine Pinguin“, besucht die GS Wolfegg

Inzwischen traditionell organisierten die Lehrerinnen der GS Wolfegg und der Förderverein am 1.12.20 eine Autorenlesung und luden dazu den Schriftsteller und Liedermacher Martin Lenz ein.
Dieser kämpfte sich durch den frisch gefallenen Schnee, um den Schülerinnen und Schülern in der St. Katharina Kirche zwei tolle Lesestunden zu bereiten.
Martin Lenz nahm die Kinder mit auf die abenteuerliche Reise des Pinguins Pokki vom Südpol nach Afrika und vermittelte auf feinfühlige Art, wie wichtig Freiheit ist und dass wir unsere Träume, wenn wir es wirklich wollen, verwirklichen können.

Die Kinder durften natürlich auch Fragen stellen und erfuhren, wie viele Bücher Martin Lenz bisher geschrieben hat, dass er aus dem schneereichen Winterlingen kommt oder dass auch er seinen Traum, nämlich schreiben und komponieren zu dürfen, verwirklichte.
Bis zuletzt war es noch unsicher, ob die Autorenlesung überhaupt stattfinden konnte, denn Schulunterricht unter Pandemiebedingungen lässt vieles, was früher selbstverständlich war, nicht mehr zu.
Umso mehr freuten sich die Kinder und durften wirklich eine sehr schöne Lesestunde erleben. Damit die Abstände eingehalten werden konnten, fand für die Klassenstufen 1/ 2 und 3/ 4 jeweils eine eigene Lesung statt.
Wir bedanken uns auch ganz herzlich bei Herrn Pfarrer Stegmaier und der Kirchengemeinde, die uns die Kirche für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt hat.


Text: J. Küpfer-Hilgarth

Foto: Schule